Training & Transfer Constanze Störmer

Die Zukunft hat viele Namen:
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare;
Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte;
Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Zu meiner Person

  • Jahrgang 1962
  • Abitur
  • Buchhandelslehre
  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie
    Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie
    (TU, Berlin)
  • Zusatzqualifikationen in:
    • Neurolinguistische Prozessbegleitung
      (NLP-Institut Karl Nielsen, Berlin)
    • Methodenkompetenz in der Erwachsenenbildung
      (IHK, Potsdam)
    • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Verheiratet, eine Tochter

 

Fragen und Ideen, die mich bewegen

Wie können Lernprozesse in die Arbeitswelt integriert werden? Woran liegt es, dass Gelerntes gut von der Lernsituation (einem Seminar beispielsweise) auf die Arbeitswelt übertragen werden kann, vor allem aber, was geht schief, wenn es nicht klappt? Welche Faktoren begünstigen Lerntransfer und welche hemmen ihn?

Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen gründete ich 2003 TRAINING & TRANSFER und biete seitdem maßgeschneiderte Fortbildungen für Organisationen und Unternehmen an. Von der gemeinsamen Auftrags­klärung, über die konzeptionelle Gestaltung und Durchführung einer Weiterbildungsmaßnahme bis zur Evaluation des Erreichten unterstütze ich dabei Ihre Personalentwicklung.

Entscheidende Impulse hierfür gibt mir u.a. meine Arbeit im Rahmen Neurolinguistischer Prozessbegleitung. Davon ausgehend, dass der Mensch immer auch schon die Lösung seiner Probleme in sich trägt, arbeite ich mit einfachen Lernelementen aus dem NLP, die den Teilnehmern Lernblockaden verdeutlichen und das Interesse an Neuem weckt.