Training & Transfer Constanze Störmer

Wer Menschenkenntnis besitzt, ist gut;
wer Selbsterkenntnis besitzt, ist erleuchtet.
Chinesisches Sprichwort

Coaching

Es sind die eingetretenen Pfade, die uns im Leben Halt und Sicherheit geben – es sind aber auch die eingetretenen Pfade, die uns oft an einer persönlichen Weiterentwicklung hindern.

Was Coaching leisten kann

Wenn Sie Aspekte Ihres Berufs- und Privatlebens nachhaltig verändern möchten, wenn Sie

  • Ihre Ziele und Werte klären oder neu definieren wollen,
  • verdeckte persönliche Ressourcen erkennen und freisetzen möchten,
  • Ihre Handlungskompetenzen erweitern möchten,
  • Kommunikations- und Konfliktlösekompetenzen verbessern möchten,
  • Ihre Rollen und die daraus resultierenden eigenen und fremden Erwartungen reflektieren möchten,
  • die Balance zwischen Beruflichen und Privatem besser meistern möchten,
  • Ihr Stressmanagement verändern wollen,

dann begleite ich Sie gerne. Sie haben im vertraulichen Gespräch mit mir die Möglichkeit, mehr Zufriedenheit im zukünftigen Tun zu erlangen, indem Sie Ihr Selbstmanagement kritisch hinterfragen und neue Wege der privaten wie beruflichen Lebensführung für sich entdecken. Meine Aufgabe ist es hierbei, Ihnen mittels Feedback eventuelle Differenzen in der Selbst- und Fremdwahrnehmung aufzuzeigen und gemeinsam mit Ihnen Lösungsansätze für Ihre Fragestellungen zu erarbeiten. Ihre eigenverantwortliche Mitarbeit und die Bereitschaft zur Selbstreflexion setze ich hierbei voraus.

Was Coaching nicht leisten kann

Coaching ist zukunfts- und lösungsorientiert und verfolgt keinen therapeutischen Ansatz. Es dient nicht der vergangenheitsorientierten Aufarbeitung persönlicher Störungsfelder. Eine gesunde stabile Persönlichkeit stellt eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Coaching dar. Coaching ist auch keine Fachberatung und stellt auch keine reine Beratung dar. Die Beratung gibt Lösungen vor - beim Coaching ist es Ihre Aufgabe als Coachee, mit meiner Unterstützung die Lösung für Ihr Problem selbständig und eigenverantwortlich zu finden. Mitunter kann Coaching in Beratung übergehen, wenn ich als Coach aufgrund meiner Berufserfahrung für eine berufsspezifische Fragestellung, die sich während des Coachings ergibt, eine professionelle Lösung anbieten kann.

Voraussetzung für einen gelungenen Coachingprozess

Für den Coachingprozess ist es notwendig, dass Sie als Coachee eine Vorstellung davon haben, was Sie mit Hilfe des Coachings nachhaltig in Ihrem Leben verändern wollen. Dabei schauen wir zunächst gemeinsam auf das Momentane, und entwickeln dann gemeinsam das Zukünftige.

Dauer des Coachings

Eine Sitzung dauert 60 Minuten. In Absprache mit dem Coachee sind Modifikationen möglich. In der Regel gehe ich zunächst von vier bis acht Sitzungen aus, die zeitlich in nicht allzu großen Abständen vereinbart werden. Bei Interesse oder neuen Aufgabenstellungen sind natürlich weitere Sitzungen möglich.